Leistungen


Ich liebe Tiere! Deshalb liegt mir das Wohlbefinden, speziell von Pferden und Hunden am Herzen und ich setze mich mit Leidenschaft und Geduld dafür ein, dass es Ihrem Liebling bei Beschwerden bald wieder besser geht. Nach intensiver Diagnose wird die Therapieform festgelegt, die am besten zu dem "Patienten" passt und den größtmöglichen Erfolg verspricht.


Mein Leistungsspektrum umfasst:

 

o Chiropraktik

o Dry Needling

o Passive Bewegungstherapie

o Klassische Massage

o Stresspunkt-Massage

o Akupunktur

o Thermotherapie

o Magnetfeldtherapie

o Behandlung mit dem NeuroStim

o Blutegeltherapie

o Kinesio Taping

o Stability Training
o Manuelle Triggerpunkttherapie
o Faszientechniken

 

Physiotherapie

Die Physiotherapie umfasst spezielle Techniken, um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederherzustellen oder zu verbessern. Sie kommt oft nach Operationen zum Einsatz.Darüber hinaus hilft sie überall dort, wo muskuläre Probleme, wie  Verspannungen oder Verkürzungen bestehen und sich daraus Bewegungs-einschränkungen ergeben. Auch bei Erkrankungen, wie der Hüftgelenksdysplasie HD oder der Arthrose verspricht sie Besserung. Neben den klassischen Behandlungs-methoden, wie passiver  Bewegungstherapie, Stresspunkt- und klassischer Massage, biete ich  unterstützend auch Akupunktur, Thermotherapie und Magnetfeldtherapie an.


Chiropraktik

Die Tierchiropraktik gewinnt immer mehr an Bedeutung, denn wir wünschen uns gesunde und leistungsfähige Tiere. Die Gelenke der Wirbelsäule und der Extremitäten können aber in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sein. Stürze, Festliegen oder Ausrutschen, Fehl- oder Überbelastung, Lahmheiten oder  unpassende Sättel können zu Blockaden führen. Mit speziellen chiropraktischen Techniken ist es mir möglich, blockierte Gelenke und Muskeln zu lösen und in ihre physiologisch richtige Lage zurück zu bringen.


Kinesio Taping

 

Das Kinesiologische Taping gibt es schon seit vielen Jahren im Humanbereich und auch im Bereich der Veterinärmedizin hat es sich mittlerweile gut etabliert. Es dient Hauptsächlich zur Unterstützung anderer Behandlungen wie Physiotherapie und Chiropraktik. Die verschiedenen Taping-Methoden erlauben es  einen Muskel zu entspannen oder auch die Kontraktion eines schlaffen Muskels zu erhöhen. Gelenke, Bänder und Sehnen können entlastet oder gestützt werden. Faszienverklebungen können gelöst und die Mikrozirkulation verbessert werden. Eine Anlage auf einen Schmerzpunk wirkt Schmerzlindernd.

 

 

Magnetfeldtherapie

 

Das Einsatzgebiet für die Magnetfeldtherapie ist riesig. Sie ist eine unterstützende Therapie und kann zB. bei Zerrungen,Prellungen, Sehnenscheiden-Entzündungen, Arthrose, Muskelfaserrisse, Nervosität, Fesselträgerschäden, Verspannungen und vielem mehr eingesetzt werden. Das erzeugte pulsierende Magnetfeld wirkt positiv auf den Stoffwechsel, die Zellen und das Nervensysthem ein.

Stability Trainer

 

Eine Art Gelpads, die die Kernmuskulatur durch statische Muskelarbeit trainieren. Sie sind vielseitig einsetzbar, zum Beispiel zur Verbesserung von Bewegungsabläufen und des Gleichgewichts, zur Stabilisierung oder einfach nur zur Verbesserung des Muskelstatus, aber auch in der Rehabilitation nach Knie- (zu lange Kniebänder!!), Sprunggelenk-, Rücken- oder auch Schulterproblemen, etc. Das Pferd wird mit 2 oder 4 Beinen auf die Stability Pads gestellt und muss sich durch Muskelarbeit ausbalancieren. Die Dauer dieses trainings wird individuell angepasst. Bei interesse meldet euch bei mir.

Dry Needling

 

Eine tolle und effektive Therapieform um verspannte Muskeln durch gezieltes Nadeln von Triggerpunkten zur Entspannung zu bringen. Das Nadeln des Triggerpunktes hat eine elektrische Entladung im Muskel zur Folge, welche den Muskel entspannt und eine Art "reset" Effekt hat. Der Erfolg ist oft sofort sichtbar.

 

Was sind Triggerpunkte?

Triggerpunkte sind als kleine Knoten in verspannter Muskulatur zu fühlen. Sie reagieren schmerzhaft auf Druck und können weit in das umliegende Gewebe ausstrahlen.Triggerpunkte bewirken eine verkürzung des Muskels und üben somit immer Zug auf andere Strukturen aus ( Sehen, Knochen, etc.). Sie entstehen oft durch Über- oder Fehlbelastung, Traumata, Stress oder falsch sitzende Ausrüstung.

 

Ablauf einer Behandlung mit dem Dry Needling:

  • ausgiebige Befundaufnahme im Stand und in Bewegung
  • Palpation der Muskulatur
  • Behandeln der gefundenen Triggerpunkte
  • erneutes anschauen in der Bewegung

Die Dauer einer Dry Needling Behandlung liegt bei ca. 1 Stunde